Share this page

Die Stadtverwaltung will 36.500 Euro investieren, um die Erreichbarkeit von Westbahnhof und Soziokulturellem Zentrum zu verbessern.

Das Soziokulturelle Zentrum Kufa-Haus und die Westand-Veranstaltungshalle sind nach vielen Jahren endlich Realität geworden.

Das neue Kultur- und Veranstaltungszentrum am Braunschweiger Westbahnhof bietet seit mehr als drei Monaten Musik, Kunst, Tanz und vieles mehr.

Ausgangssituation

Braunschweig hat keinen Kulturentwicklungsplan und leistet sich auch keinen Stadtentwicklungsplan. Leider gibt es bis heute auch keine Auswertung der Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2010. (Nachhaltigkeit)

Zu Gast in Wolfgang Altstädts Plauderstunde bei Radio Okerwelle zum Thema "Live im Westen":
Jens Bartels, Markus Wiener, Gerda Brodmann-Raudonikis und Martin Markwort (v.l.n.r.).

- Wie wollen Sie dem Sterben der Veranstaltungsorte in Braunschweig
entgegensteuern?

Braunschweig  Am Soziokulturellen Zentrum können die Arbeiten beginnen.


regionalbraunschweig vom

Seite 2 von 2

join us on facebook

KufA Haus

Das neue Soziokulturelle Zentrum "KufA-Haus" ist bestens platziert in Braunschweig-West und bietet Raum für diverse Veranstaltungsformate für Konzerte, Kleinkunst, Musical, Workshops, Seminare, Privatfeiern etc.

mehr info unter:
http://kufa.haus/

Archive

Recent comments