Graffiti, Gewitter und Punkrock

Tadaa! Nach einigen Ehrenrunden erkenne ich endlich den Jugend- und Sportplatz am Westbahnhof an den farbenfrohen Graffitis. Einige Leute vom KufA e.V. sind schon dabei, Stände und Soundanlage für das „Live im Westen“ Open Air-Festival aufzubauen. Na denn mal los! Ein Haufen Kinder schaut mit großen Augen zu, während ich mein knallblaues Zelt aufbaue, so eine Art mobile Massagepraxis. Die Standnachbarn sind begeistert – und gleich treffen wir freundschaftliche Deals: Essen und Kaffee gegen Massage! Find ich gut! Text: Manuela Kuhar
Weiterlesen: auf www.kult-tour-bs.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok